FAQ

Hier finden Sie die am häufigsten gestellten Fragen zu unseren Holz und WPC Terrassendielen.

Allgemeines rund um Holz Terrassendielen

Die längste Haltbarkeit weisen Cumaru, Ipe und Massaranduba auf. Die Harthölzer aus den Tropen werden bis zu 25 Jahre alt. Als einziges heimisches Holz kann die Thermoesche mit dieser Dauerhaftigkeit mithalten. Überdurchschnittlich belastbar sind die Harthölzer Eiche, Bangkirai und Garapa. Alle drei werden zwischen 15 und 20 Jahren alt. Lärche und Douglasie zählen zur Dauerhaftigkeitsklasse 3 und überdauern bei richtiger Pflege „nur“ 10 bis 15 Jahre.