FAQ

Hier finden Sie die am häufigsten gestellten Fragen zu unseren Holz und WPC Terrassendielen.

Reinigung und Pflege von Holz Terrassendielen

Wie sieht die richtige Pflege eine Holzterrasse aus?
Wir empfehlen eine umfassende Grundreinigung 1-2 x pro Jahr durchzuführen. Klassischerweise eignen sich der Start und das Ende der Terrassensaison im Frühjahr und im Herbst bestens. Gönnen Sie den Holz Terrassendielen nach jeder Reinigung eine Behandlung mit Pflegeöl.
In unserem Artikel Terrassendielen reinigen und pflegen finden Sie weitere Tipps und Infos.
Wie können Holz Terrassendielen vor Abnutzung geschützt werden?
Was für Holzböden im Innenbereich gilt, kann auch für jene in Outdoorbereichen nicht ganz falsch sein. Wir empfehlen deshalb, alle Möbel mit Filzgleitern zu versehen. Suchen Sie sich für den Grill einen Aufstellplatz abseits der Terrasse. Ist dies nicht möglich, bringen Sie Schutzmatten aus. Stellen Sie Blumentöpfe niemals direkt auf die Terrasse, sondern immer nur auf Pflanzenroller oder dafür entwickelte Blumenständer.

Besondere Vorsicht ist bei Eisen geboten. Manche Holzarten reagieren bei Kontakt mit dem Metall stark. Verwenden Sie bei der Montage deshalb ausschließlich rostfreie Edelstahlschrauben. Eisen ist aber auch in manchen Düngemitteln enthalten. Ebenso schädlich ist Zementstaub. Halten Sie beide Dinge von den Holz Terrassendielen fern. Ebenfalls keine gute Idee: Flexarbeiten auf der Terrasse durchführen. Die dabei herumfliegenden Eisenspäne können auch für Verfärbungen sorgen.
Ist die Renovierung von Holz Terrassendielen aufwendig?
Grundsätzlich ist die Renovierung einfach. Kleinere Kratzer und Schäden lassen sich ohne Weiteres rausschleifen. Am einfachsten zu renovieren sind glatte Dielen, welche mit unsichtbaren Clips fixiert wurden.
3
Antwort nicht gefunden?
Nutzen Sie unser Kontaktformular um uns Ihre Frage zu stellen zum Kontaktformular