FAQ

Hier finden Sie die am häufigsten gestellten Fragen zu unseren Holz und WPC Terrassendielen.

Die Montage von WPC Terrassendielen

Hier unterscheiden sich WPC Terrassendielen nicht von Holzdielen. Das Gefälle zum Abtransport des Regenwassers und zur Verhinderung von Staunässe sollte zwischen 1 und 2 % betragen. Besonders wichtig ist dieses bei Hohlkammerdielen. Fließt das Wasser nämlich nicht ab und sammelt sich in kalten Winternächten im Hohlraum, kann es dort gefrieren, sich ausdehnen und die Dielen beschädigen. Zwei Dinge sollten Sie bei der Herstellung des Gefälles unbedingt beachten. Erstens: Das Gefälle muss natürlich von der Fassade wegführen. Zweitens: Für den Fall, dass Sie sich für WPC Terrassendielen mit Oberflächenprofil entschieden haben, sollten Gefälle und Profil in dieselbe Richtung verlaufen.