FAQ

Hier finden Sie die am häufigsten gestellten Fragen zu unseren Holz und WPC Terrassendielen.

WPC Terrassendielen allgemein

WPC hat deutlich weniger Probleme mit jeder Art von Witterung als Holz. Aufgrund seiner Unempfindlichkeit gegenüber Wasser ist der Verbundwerkstoff zudem deutlich einfacher zu pflegen. Moos hat weniger Chancen, sich auf der Oberfläche festzusetzen, die Wahrscheinlichkeit von Insektenbefall wird deutlich reduziert. Der wohl größte Vorteil von WPC Terrassendielen: Das Material splittert auch nach Jahren nicht. Barfußfreunde müssen also keine Angst haben, sich an Splittern und Schiefern zu verletzen. Die Montage von WPC Terrassendielen geht einfacher von der Hand, als das bei Holzdielen der Fall ist. Denn: Sowohl ein Feinschliff als auch eine Ausrichtung mit Zwingen und Gurten ist nicht notwendig. Die praktisch unsichtbare Befestigung sorgt für eine äußerst einheitliche Optik.